Die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu sichert sich mit tellma den 2. Platz in der Kategorie „Digitale Filialgestaltung“ bei den PEPE digital:masters

Von

Die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu sichert sich mit tellma den 2. Platz in der Kategorie „Digitale Filialgestaltung“ bei den PEPE digital:masters

 

Am 6. September 2018 kamen die Macher der innovativsten digitalen Kampagnen deutscher
Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Versicherer in Berlin zusammen. Bei den PEPE
digital:masters konnten sie sich untereinander über die neuesten Trends und Ideen austauschen, ihre
Projekte präsentieren und diskutieren.

Die Regionalbanken und Versicherer präsentierten ihre herausragenden digitalen
Kommunikationskonzepte in den Kategorien Region im Netz, Digitale Filialgestaltung, Social Media
und Digitale Innovation. Gemeinsam mit den Digital-Experten der Werbeagentur FFE media wurden
in den inspirierenden Panel-Diskussionen Leitideen, Herausforderungen und Erfolge besprochen und
Erfahrungen in lockerer Atmosphäre mit den anwesenden Kollegen geteilt.

Die Best-Practice-Beispiele wurden zunächst von der Redaktion des PEPE-Magazins vorausgewählt.
Das Heft ist das auflagenstärkte Magazin für Finanzmarketing in Deutschland. Höhepunkt der
Fachtagung war die Verleihung des PEPE digital:masters Award. Hierfür stimmten die anwesenden
Fachbesucher aus ganz Deutschland nach jedem Panel ab, welche der präsentierten Ideen pro
Kategorie mit dem 1. Preis prämiert werden sollte: einer einjährigen Nutzungslizenz für die
InnovationCloud von FFE media. Beim relaxten Barbecue am Abend ließen Preisträger, Fachbesucher
und Digital-Experten der Agentur den spannenden Tag über den Dächern von Berlin ausklingen. Die
perfekte Gelegenheit für Ideenaustausch und Networking in lockerer Atmosphäre.

In der Kategorie „Digitale Filialgestaltung“ präsentierte die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu eG das
Projekt VideoService. Bei der anschließenden Preisverleihung sicherte sich die VR Bank den 2. Platz.

Weitere Informationen zur Fachtagung und zur Preisverleihung finden Sie unter: www.pepe-digitalmasters.
de. Die Fachjury nimmt sehr gern Ihre Bewerbungen für die PEPE digital:masters 2019
entgegen: thun@ffe-media.de

 

Über den Autor

administrator